Mo-Fr 08:00 - 18:00

J – L

J

JeKits (Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen) 

JeKits- Jedem Kind ein Instrument, Tanzen, Singen“ ist ein Kulturelles Bildungsprogramm des Landes NRW in der Grundschule. 

In Dortmund werden zwei alternative Schwerpunkte angeboten: Instrumente und Singen. Unsere Schule bietet in Zusammenarbeit mit der Musikschule Dortmund den Schwerpunkt Instrumente an.

K

Karneval 

Unsere Karnevalsfeier findet unter keinem festgelegten Motto in der Regel immer am Freitag vor dem Rosenmontag statt. Die Klassenlehrer planen dieses Fest gemeinsam mit den Kindern. 

Känguru-Wettbewerb 

  • Das ist ein europaweiter mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb. 
  • Er findet einmal im Jahr am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern gleichzeitig statt.
  • Es ist ein freiwilliger Wettbewerb an den Schulen.
  • Das Ziel ist:
    • die Unterstützung der mathematischen Bildung an den Schulen
    • Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen
    • durch das Angebot an interessanten Aufgaben soll die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht gefördert werden

Weitere Informationen unter: http://www.mathe-kaenguru.de

Klassen

….sind Lerngruppen.

An der Brechtener Grundschule wird in allen Klassen jahrgangsbezogen unterrichtet.

Klassenarbeiten

In den Klassen 3 und 4 werden in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch* Klassenarbeiten geschrieben. Die Klassenarbeiten beziehen sich immer auf den im Unterricht behandelten Stoff. Die Zensuren sind ein Teil der Leistungsbewertung in diesem Fach und spiegeln wieder inwieweit die Schüler das behandelte Thema verstanden haben. 

*Im Fach Englisch basiert die Leistungsbewertung in der Regel auf mündliche und schriftliche Verfahren. Schriftliche Arbeiten werden in Anzahl, Form und Inhalt an die geringe Wochenstundenzahl angepasst. Sie werden nicht benotet.

Klassenfahrt

In der Regel führt jede Klasse während ihrer Grundschulzeit eine mehrtägige Klassenfahrt durch.

Klassenpflegschaft

Mitglieder der Klassenpflegschaft sind alle Eltern/Erziehungsberechtigten der Schüler*innen einer Klasse sowie der/die jeweilige Klassenlehrer*in.

Zweimal im Schuljahr – jeweils zu Beginn des neuen Halbjahres – findet eine Klassenpflegschaftssitzung statt. Im Vordergrund stehen die Information und der Meinungsaustausch über Angelegenheiten der Klasse. In der ersten Sitzung zu Schuljahresbeginn wird aus der Gemeinschaft der versammelten Eltern ein Vorsitzender / eine Vorsitzende sowie Stellvertreter / Stellvertreterin gewählt. Die gewählten Eltern sind die Elternvertreter der Klasse und nehmen an den Sitzungen der Schulpflegschaft teil.

Klassensprecher

In den Jahrgängen 2-4 werden zu Beginn des Schuljahres eine Klassensprecher*in gewählt. Die Klassensprecher*innen treffen sich alle 14 Tage im Schülerparlament, um die Anliegen und Interessen der jeweiligen Klassen zu besprechen. 

Klassenrat

Der Klassenrat findet als regelmäßige Gesprächsrunde auf Klassenebene einmal in der Woche statt. Der Klassenverband berät, diskutiert und entscheidet gemeinsam über selbstgewählte Inhalte, Regeln, Maßnahmen usw.

Klassenkonferenzen

In der Klassenkonferenz wird die Bildungs- und Erziehungsarbeit in der einzelnen Klasse besprochen. Mitglieder der Klassenkonferenz sind die in der Klasse unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer sowie das weitere (sozial-) pädagogische Personal.

Kollegium

Das Kollegium der Brechtener Grundschule umfasst zurzeit 23 Lehrer*innen.

Als Rektorin ist Frau Godglück für die Leitung der Schule verantwortlich, als Konrektorin steht ihr Frau Jütte-Schulten bei dieser Aufgabe zur Seite.

Die Kolleg*innen der Brechtener Grundschule unterrichten an zwei räumlich voneinander getrennten Standorten, an der Evinger-Str. 600 oder in der Dependence Am Birkenbaum 35. Einige Kolleg*innen müssen für den Fachunterricht zwischen den Standorten pendeln. 

Kontakt 

Nordgebäude: Evinger Str. 600, 44339 Dortmund 

  • Tel.: 0231 800227
  • Fax: 0231 7280998
  • Bürozeiten: Mo -Fr. 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Südgebäude: Am Birkenbaum 35, 44339 Dortmund

  • Tel.:    0231 801765
  • Fax:    0231 2252766
  • Bürozeiten: siehe Evinger Straße 600 

Schul-E-Mail-Adresse: brechtener-grundschule@stadtdo.de

Schulsozialarbeiterin Frau Beer

 

Konferenzen 

In regelmäßigen Abständen trifft sich das Kollegium zu Konferenzen unterschiedlichster Art, wie zum Beispiel: Lehrerkonferenz, Fachkonferenz, Jahrgangskonferenz. 

L

Lehramtsanwärter

Regelmäßig werden an unserer Schule Lehramtsanwärter*innen über 18 Monate ausgebildet. Diese Ausbildung geschieht in Kooperation mit dem ZfsL (Zentrum für schulische Lehrerbildung) in Dortmund. Die Lehramtsanwärter*innen hospitieren und unterrichten in ihren studierten Fächern in verschieden Klassen und legen am Ende ihrer Ausbildungszeit ihre Prüfungen in den Klassen ab. Lehramtsanwärter*innen bereichern das Schulleben durch viele neue Impulse.

Lehrmittelfreiheit

Den Schüler*innen werden vom Schulträger nach Maßgabe eines Durchschnittsbe­trages eingeführte Lernmittel zum befristeten Gebrauch unentgeltlich überlassen. Die Gelder aus der Lernmittelfreiheit werden der Schule zentral durch die Stadt Dortmund zugewiesen. Von diesem Geld wird ein Teil der Schulbücher gekauft. (weitere Informationen unter Buchstabe B: Bücher) 

LRS

An der Brechtener Grundschule unterstützen wir Kinder mit vorrangigen Schwierigkeiten im Rechtschreib- und Lesebereich. Wir fördern alle Kinder, die einen Verdacht auf eine Lese-Rechtschreibschwäche haben oder im Lesen sowie Rechtschreiben Schwierigkeiten aufweisen.

Lesewettbewerb

In jedem Schuljahr findet in Dortmund ein Lesewettbewerb der vierten Klassen statt.

Dieser Wettbewerb beginnt auf Klassenebene und wird mit den Lesesiegern der Klassen in einem Schulwettbewerb weitergeführt. Der Schulsieger hat sich für den Lesewettbewerb in der Stadtteilbücherei qualifiziert.